Österreich

15-Jähriger bei Unfall mit Fahrerflucht schwer verletzt

Ein 15-jähriger Schüler aus Irschen (Bezirk Spittal an der Drau) ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Oberdrauburg (Bezirk Spittal) schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit seinem Moped auf der Drautalstraße (B100) unterwegs, als er von einem Auto überholt wurde, das plötzlich und ohne zu blinken nach rechts abbog und mit dem Moped kollidierte, teilte die Polizei mit.

Der Schüler stürzte, er wurde ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Sein Beifahrer, ein 14-Jähriger, blieb unverletzt. Der Autolenker fuhr ohne anzuhalten weiter, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/15-jaehriger-bei-unfall-mit-fahrerflucht-schwer-verletzt-587686

Schlagzeilen