Österreich

15-Jähriger schlug Gleichaltrigen in Wien zusammen

Ein 15-Jähriger hat laut Polizei einen gleichaltrigen rumänischen Nebenbuhler wegen eines Mädchens zusammengeschlagen und dessen Familie mit dem Kopfabschneiden bedroht. Die Tat erfolgte bereits Ende September. Polizeisprecher Paul Eidenberger zufolge wurde der Afghane in der Nacht auf Freitag im Wiener Bezirk Simmering festgenommen.

Er beschied dem Kontrahenten zudem, dass er das Mädchen nicht mehr sehen dürfe, um das sich beide bemühten. Dem Festgenommenen werden mehrfach Drogen-, Gewalt- und Eigentumsdelikte vorgeworfen. Er soll laut Polizei abgeschoben werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.12.2018 um 11:51 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/15-jaehriger-schlug-gleichaltrigen-in-wien-zusammen-49395067

Schlagzeilen