Österreich

15-jähriger Steirer von Zug erfasst und getötet

Der Schüler hatte den Zug beim Überqueren der Gleise übersehen.

15-jähriger Steirer von Zug erfasst und getötet SN/bilderbox
Symbolbild

Ein 15-jähriger Schüler wurde am Donnerstagnachmittag in Krottendorf bei Ligist (Bezirk Voitsberg) von einem Zug erfasst und getötet. Nach Polizeiangaben hatte der Jugendliche im Bereich des Bahnhofes Krottendorf-Gaisfeld kurz vor 17.00 Uhr die Gleisanlage überquert, dabei dürfte er den herannahenden Zug nicht bemerkt haben.

Der Schüler wurde vom linken Puffer des Zuges erfasst und blieb regungslos am Bahnsteig liegen. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des 15-Jährigen feststellen. Der Leichnam wurde mittlerweile von der Staatsanwaltschaft zur Beerdigung freigegeben. Die Angehörigen des Verstorbenen werden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 07:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/15-jaehriger-steirer-von-zug-erfasst-und-getoetet-1018714

Schlagzeilen