Österreich

1500 Raser pro Jahr bei illegalen Rennen

In Wels wurden allein am vergangenen Wochenende 300 Anzeigen erstattet. Ein Verkehrspsychologe erklärt das Phänomen.

Immer wieder kommt es zu illegalen Straßenrennen. (Symbolbild) SN/stock.adobe.com
Immer wieder kommt es zu illegalen Straßenrennen. (Symbolbild)

Quietschende Reifen, aufheulende Motoren, laute Musik und der Geruch von verbranntem Gummi - die Einwohner von Wels werden das vergangene Wochenende wohl lang nicht vergessen. Im Rahmen einer Auto-Tuning-Veranstaltung wurde laut Polizei bei illegal abgehaltenen Rennen auf öffentlichen Straßen 174 ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2019 um 06:56 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/1500-raser-pro-jahr-bei-illegalen-rennen-71579419