Österreich

17-jährige Autolenkerin bei Unfall in OÖ eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall in Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ist am Freitagnachmittag eine 17-jährige Autolenkerin in ihrem Auto eingeklemmt worden. Wie die Polizei berichtete, war die junge Frau vermutlich zu schnell unterwegs. Der Pkw geriet ins Schleudern und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb in einer Senke am Dach liegen.

Während sich der 16-jährige Beifahrer selbst aus dem total beschädigten Wrack befreien konnte, musste die Lenkerin von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Sie und ihr Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus nach Kirchdorf transportiert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 02:16 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/17-jaehrige-autolenkerin-bei-unfall-in-ooe-eingeklemmt-381436

Schlagzeilen