Österreich

17-Jähriger bei Streit in Wien mit Messer verletzt

Bei einem Streit, der aus Eifersucht entstanden sein dürfte, ist Samstagabend in Wien-Favoriten ein 17-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Der 18-jährige mutmaßliche Täter stellte sich kurz nach der Tat bei der Polizei und gestand, auf den Burschen eingestochen zu haben, berichtete die Polizei am Sonntag.

17-Jähriger bei Streit in Wien mit Messer verletzt SN/APA (Webpic)/HEX
Der Angreifer wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Der 17-Jährige erlitt nur oberflächliche Verletzungen und ließ sich in einem Krankenhaus behandeln. Er ist mit einer jungen Frau bekannt, die nun mit dem 18-Jährigen zusammen ist. Der Angreifer wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 08:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/17-jaehriger-bei-streit-in-wien-mit-messer-verletzt-618061

Schlagzeilen