Österreich

17-jähriger Steirer bei Verkehrsunfall in Schladming getötet

Ein 17-jähriger Steirer ist in der Nacht auf Sonntag im Stadtzentrum von Schladming (Bezirk Liezen) bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Laut Polizei hatte ein 46 Jahre alter Lenker den Fußgänger mit seinem Pkw umgefahren. Wie es zu der Kollision kommen konnte, war vorerst unklar. Der Lenker schlug sofort Alarm und leistete Erste Hilfe. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.

Der 46-Jährige erlitt einen schweren Schock. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab keine Beeinträchtigung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 08:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/17-jaehriger-steirer-bei-verkehrsunfall-in-schladming-getoetet-380101

Schlagzeilen