Österreich

18-Jähriger gibt Stichattacke in Steyr zu

Ein 18-Jähriger hat eine Stichattacke in Steyr gestanden. Dabei soll der Bosnier in der Nacht auf Neujahr einen 17-jährigen Passanten am Unterschenkel verletzt haben. Er gab laut Polizei an, dass er den vorbeigehenden Burschen, den er flüchtig kannte, mit einem Messer in den rechten Unterschenkel stach - ohne vorher mit ihm zu reden. Die Waffe habe er entsorgt. Er wurde angezeigt, so die Polizei.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.01.2020 um 02:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/18-jaehriger-gibt-stichattacke-in-steyr-zu-81752983

Schlagzeilen