Österreich

2,8 Millionen Euro warten bei Doppeljackpot im Lotto

Im Körberl vom Lotto "6 aus 45" sammelt sich langsam das "Weihnachtsgeld": Die "sechs Richtigen" 9, 10, 17, 18, 28 und 40 haben bei der Mittwochsziehung einen Doppeljackpot beschert. Im Topf liegen bereits mehr als 1,7 Millionen Euro. Ein Solosechser könnte sich am Sonntag über voraussichtlich 2,8 Millionen Euro freuen, berichteten die Österreichischen Lotterien.

Im Lotto geht es wieder um vielen Millionen Euro. SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Im Lotto geht es wieder um vielen Millionen Euro.

Drei Fünfer mit der Zusatzzahl 35 gewannen jeweils mehr als 42.000 Euro. Auch bei LottoPlus gab es keinen Sechser, die Gewinnsumme wird dem nächstniedrigeren Rang zugeschlagen. Beim LottoPlus-Sechser der nächsten Runde geht es um etwa 300.000 Euro.

Beim Joker gab es fünf Quittungen mit der richtigen Jokerzahl. Zwei Kärntner, ein Steirer, ein Niederösterreicher und ein Burgenländer erhalten jeweils mehr als 41.000 Euro.

Quelle: APA

Aufgerufen am 03.12.2020 um 08:59 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/2-8-millionen-euro-warten-bei-doppeljackpot-im-lotto-61625188

Kommentare

Schlagzeilen