Österreich

20-Jähriger stürzte in Graz von Balkon - Lebensgefahr

Ein 20-jähriger Grazer ist am Samstag gegen 3.30 Uhr von seinem Balkon gestürzt und hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er schwebe weiter in Lebensgefahr und bleibe vorerst auf der Intensivstation im Landeskrankenhaus Graz, hieß es auf APA-Anfrage am Nachmittag. Den behandelnden Ärzten zufolge müsse man die nächsten Tage abwarten, um zu sehen, wie sich der Patient entwickelt.

Der Mann wurde ins LKH Graz gebracht SN/APA (Archiv/Pfarrhofer)/HERBERT
Der Mann wurde ins LKH Graz gebracht

Laut Polizei war der Mann alkoholisiert allein in seiner Wohnung im zweiten Stock gewesen, als es zu dem Unglück kam. Er stürzte von seinem Balkon auf den darunter liegenden im ersten Stock. Die 48-jährige Nachbarin hörte den Aufprall und die Hilferufe des 20-Jährigen. Sie verständigte die Rettung. Nach der Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.10.2018 um 11:16 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/20-jaehriger-stuerzte-in-graz-von-balkon-lebensgefahr-28692706

Kommentare

Schlagzeilen