Österreich

22. World Bodypainting Festival in Klagenfurt

Künstler aus mehr als 50 Nationen werden von Donnerstag bis zum kommenden Samstag ihr Können in Klagenfurt zeigen: Dort findet die 22. Auflage des World Bodypainting Festivals statt. Die Teilnehmer werden um die Weltmeistertitel in sechs verschiedenen Kategorien rittern, die Zuschauer erwartet außerdem ein musikalisches Begleitprogramm.

In Kärnten werden wieder Körper bemalt SN/APA/GERT EGGENBERGER
In Kärnten werden wieder Körper bemalt

Ab Donnerstag gilt es für die Künstler, in Kategorien wie zum Beispiel "Airbrush", "Special Effects" oder "Facepainting" ihr Bestes zu geben. Neben den Weltmeistertiteln werden Auszeichnungen im Amateurbereich vergeben. Täglich ab 10.30 Uhr können die Besucher dabei den Teilnehmern über die Schulter schauen. Ausgerichtet wird das Festival bereits zum wiederholten Mal in der Klagenfurter Innenstadt: Der Goethepark hinter dem Stadttheater wird zum Festivalgelände.

Neben den Hunderten bunt bemalten Körpern gibt es ein breit gefächertes Begleitprogramm mit Food Market, Kinderprogramm und einer eigenen Bodypainting- und Beauty-Messe. Ausgewählte Galerien und Museen in Klagenfurt können mit Bodypainting-Ticket gratis besucht werden. Und schon seit Sonntag finden im Rahmen des Festivals Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene zu den Themen Bodypainting, Fotografie oder Make-up statt.

Was das Showprogramm angeht, so sind am Donnerstag die Turbo-Polka-Beats-Spezialisten Russkaja zu Gast in Klagenfurt. Am Freitag feiert Conchita nach ihrem Auftritt im Jahr 2012 ihr Comeback beim World Bodypainting Festival. Und der Samstagabend gehört Left Boy, der einen Mix aus HipHop, Pop, Dance und Electro verspricht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.08.2019 um 03:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/22-world-bodypainting-festival-in-klagenfurt-73179073

Kommentare

Schlagzeilen