Österreich

23-Jähriger randalierte in Graz und verletzte Polizisten

Ein 23-Jähriger ist am Samstag in Graz auf zwei Polizisten losgegangen, die ihn überprüfen wollten. Einer der Beamten wurde dabei verletzt. Wie sich herausstellte, stand der Randalierer unter Drogeneinfluss. Er wurde laut Polizei festgenommen und wird wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt.

Der Verdächtige hatte sich in einem Bürogebäude in der Brückenkopfgasse aufgehalten und fragte dort nach Büroschlüssel. Das wurde der Polizei gemeldet, die daraufhin hinfuhr und den Mann überprüfen wollte. Doch der 23-Jährige ging sofort auf die Beamten los und verletzte einen. Der Tobende wurde schließlich festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Graz gebracht. Eine ärztliche Untersuchung ergab einen positiven THC-Wert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:48 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/23-jaehriger-randalierte-in-graz-und-verletzte-polizisten-889846

Schlagzeilen