Österreich

25-jähriger Tiroler tot in Bachbett aufgefunden

Ein 25-jähriger Mann ist Freitag früh in Neustift im Stubaital (Bezirk Innsbruck-Land) nach einem Ballbesuch tot aufgefunden worden. Ein Passant entdeckte den leblosen Körper des Mannes gegen 7.30 Uhr im Bachertalbach. Die genauen Umstände des Todes würden derzeit ermittelt, hieß es seitens der Tiroler Polizei. Man gehe von einem Unfall aus.

Der Einheimische hatte am Donnerstagabend den Jungbauernball in seinem Heimatort besucht, danach wurde er zwischen 4.00 und 5.00 Uhr früh in einem weiteren Lokal gesichtet. Wie er in das Bachbett gelangte und was er in der Gegend wollte, sei noch völlig unklar. Sein Heimweg hätte nicht an der Stelle vorübergeführt, zudem sei seine Wohnadresse für einen Fußmarsch zu weit weg, so die Polizei. Neuschnee und Windverfrachtungen erschwerten die Spurensuche am Fundort. Aufschluss erhoffen sich die Ermittler nun von der Obduktion. Diese werde auch ergeben, ob der 25-Jährige alkoholisiert war.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.11.2018 um 08:55 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/25-jaehriger-tiroler-tot-in-bachbett-aufgefunden-553933

Schlagzeilen