Österreich

3-G-Kontrollen in der Gastronomie: "Ja, wenn ihr wollt, zeigt es halt her"

Der Gesundheitsminister hat mehr und schärfere Kontrollen in der Gastronomie angeordnet. Aber sind diese überhaupt notwendig? Ein Streifzug durch die heimische Gastronomie.

Wer einen Gastronomiebetrieb betreten will, der muss sich zuerst ausweisen. SN/apa
Wer einen Gastronomiebetrieb betreten will, der muss sich zuerst ausweisen.

Die Coronazahlen steigen wieder. 367 Neuinfektionen wurden am Dienstag gemeldet. Immer wieder gibt es große Cluster in Gastronomiebetrieben, die eigentlich nur von Personen betreten werden dürfen, die geimpft, genesen oder getestet sind. In der Nachtgastronomie sind die Regeln noch strenger. Ob sie eingehalten werden, soll nun durch verstärkte Kontrollen überprüft werden. Die SN-Redaktion hat ihre Erfahrungen mit der Gastronomie zusammengefasst.

Salzburger Wirtesprecher: Auch beim Begräbnis gab es kein Erbarmen

Als Übernachtungsgast wird man überall nach einem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2021 um 08:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/3-g-kontrollen-in-der-gastronomie-ja-wenn-ihr-wollt-zeigt-es-halt-her-107190226