Österreich

30-Jähriger drohte in Vorarlberg Kontrahenten mit dem Tod

Ein 30-jähriger Mann hat am Donnerstag in Bregenz einem 27-jährigen Kontrahenten mit einer Schreckschusspistole den Tod angedroht. Die beiden hatten sich am Bahnhof Bregenz getroffen, um wegen jahrelanger Mietstreitigkeiten miteinander zu sprechen. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es aber nicht, teilte die Polizei mit.

Nachdem die zwei Männer auseinandergegangen waren, erstattete der 27-Jährige Anzeige. Daraufhin wurde der 30-Jährige wenig später in Lustenau von Einsatzkräften der Cobra festgenommen. Der Mann leistete dabei keinen Widerstand.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:19 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/30-jaehriger-drohte-in-vorarlberg-kontrahenten-mit-dem-tod-344104

Schlagzeilen