Österreich

31-Jähriger starb bei Verkehrsunfall in Wiener Neustadt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B17 in seiner Heimatstadt ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein 31-jähriger Wiener Neustädter ums Leben gekommen. Er war nach Angaben der Feuerwehr mit seinem Auto frontal gegen den Betonpfeiler einer Autobahnüberführung geprallt.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät SN/APA (Presseteam FF Wr. Neustadt)
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät

Der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt. Ein Notarzt konnte nur mehr den Tod des 31-Jährigen feststellen, berichtete die FF Wiener Neustadt.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 07:37 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/31-jaehriger-starb-bei-verkehrsunfall-in-wiener-neustadt-84731689

Kommentare

Schlagzeilen