Österreich

31-Jähriger starb in OÖ nach Pkw-Crash mit Betonmauer

Ein 31-Jähriger ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Oberösterreich ums Leben gekommen. Der Pkw-Lenker geriet bei seiner Fahrt auf der B140 in Richtung Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) gegen 11.00 Uhr aus noch unbekannter Ursache rechts von der Straße ab und krachte ungebremst in eine Betonmauer, teilte die Polizei am Montag mit.

Notarzt übernahm die Versorgung an der Unfallstelle.  SN/APA (Archiv/dpa)/Patrick Seeger
Notarzt übernahm die Versorgung an der Unfallstelle.

Der gebürtige Bosnier wurde von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem Auto gezogen und erstversorgt. Der Notarzt schickte den Schwerverletzten per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus, wo der 31-Jährige kurz vor 18.00 Uhr seinen schweren Verletzungen erlag.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 06:13 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/31-jaehriger-starb-in-ooe-nach-pkw-crash-mit-betonmauer-400138

Schlagzeilen