Österreich

31-jähriger Ungar bei Rodelunfall in Tirol gestorben

Ein 31-jähriger Ungar ist am Donnerstag bei einem Rodelunfall im Schigebiet Gerlosstein im Zillertal (Bezirk Schwaz in Tirol) ums Leben bekommen. Er war auf der Naturrodelbahn in einer leichten Rechtskurve über den Rand hinausgekommen, stürzte 10 Meter in den Wald ab und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum. Er erlag an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.09.2020 um 08:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/31-jaehriger-ungar-bei-rodelunfall-in-tirol-gestorben-82776826

Kommentare

Schlagzeilen