Österreich

35-Jähriger in Tirol mit Mähtraktor abgestürzt

Ein 35-jähriger Einheimischer ist am Montagabend auf einem Feld in Hart im Zillertal (Bezirk Schwaz) bei einem Unfall mit seinem Mähtraktor schwer verletzt worden. Das Fahrzeug war in einem abschüssigen Bereich vermutlich aufgrund des feuchten Untergrunds ins Rutschen geraten, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Mann stürzte mit dem Arbeitsgerät rund 20 Meter in das angrenzende Waldstück ab.

35-Jähriger in Tirol mit Mähtraktor abgestürzt SN/APA (Archiv/Schneider)/SCHNEIDER
Der 35-Jährige wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Dabei dürfte sich der Mähtraktor mehrmals überschlagen haben, hieß es. Die Ehefrau fand den Mann schließlich im Wald und alarmierte die Rettungskräfte. Der 35-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Am Mähtraktor entstand Totalschaden. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Hart mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 04:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/35-jaehriger-in-tirol-mit-maehtraktor-abgestuerzt-1134811

Schlagzeilen