Österreich

41-Jähriger onanierte in Wien-Simmering vor zwei Mädchen

Ein 41-Jähriger ist in Wien-Simmering innerhalb der vergangenen beiden Wochen zwei Mal dabei erwischt worden, als er in der Öffentlichkeit vor Mädchen onaniert hat. Der Mann wurde am Montagnachmittag nach dem Anruf eines Zeugen in der Kaiser-Ebersdorfer Straße vorläufig festgenommen und angezeigt, berichtete die Polizei. Auf seinem Handy wurde anschließend kinderpornografisches Material entdeckt.

Der Mann hatte um 14.30 Uhr in der Trepulkagasse vor einem Mädchen onaniert. Nach der Festnahme stellten die Beamten fest, dass der Beschuldigte bereits am 6. Juni wegen eines gleichen Falls in Simmering angezeigt worden war.

Betroffen waren zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren. Mögliche weitere Taten sind nicht auszuschließen. "Wir ermitteln auf alle Fälle weiter", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:43 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/41-jaehriger-onanierte-in-wien-simmering-vor-zwei-maedchen-29385361

Schlagzeilen