Österreich

47-jähriger Mann stark unterkühlt aus Alter Donau gerettet

Ein 47-jähriger Mann musste Samstagnachmittag aus der Alten Donau in Wien-Donaustadt gerettet werden. Ein Spaziergänger, der gerade am Schnitterweg unterwegs war, entdeckte den Mann im eiskalten Wasser. Der Fuß des 47-Jährigen war zwischen einem Boot und einem Holzsteg eingeklemmt. Polizisten hatten Mühe, ihn aus dem Wasser zu ziehen.

Dazu mussten die Beamten über den Zaun eines Privatgrundstückes klettern, um zu dem Mann im Wasser zu gelangen. Der Verunfallte wurde dann mit warmen Decken der Feuerwehr versorgt, ehe der Notarzt eintraf. Der 47-Jährige konnte aufgrund der Unterkühlung- - er konnte kaum sprechen - noch keine Angaben zum Unfallhergang machen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.09.2018 um 07:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/47-jaehriger-mann-stark-unterkuehlt-aus-alter-donau-gerettet-827818

Schlagzeilen