Österreich

49.820 Österreicher wollen keine Organe spenden

Insgesamt wurden in vier Krankenhäusern 795 Organe transplantiert.

Die Entnahme von Organen ist nicht unumstritten. SN/Kzenon - stock.adobe.com
Die Entnahme von Organen ist nicht unumstritten.

Österreich als Vorbild für Deutschland. Der Vorschlag des deutschen Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU), den der Bundestag allerdings abgelehnt hat (siehe Seite 7), dass jedem Bürger nach seinem Tod automatisch Organe entnommen werden können, ist in Österreich schon lange Realität. Wer ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 06:22 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/49-820-oesterreicher-wollen-keine-organe-spenden-82097713