Österreich

59-jährige Fußgängerin in Bruck/Mur von Pkw niedergestoßen - tot

Eine 59 Jahre alte Frau ist im obersteirischen Bruck/Mur am Montag in der Früh auf einem Schutzweg von einem Pkw gerammt und tödlich verletzt worden. Der 70 Jahre alte Autolenker dürfte die Frau nicht gesehen haben. Sie starb noch an der Unfallstelle, wie die Feuerwehr mitteilte.

59-jährige Fußgängerin in Bruck/Mur von Pkw niedergestoßen - tot SN/APA (Archiv/Pfarrhofer)/HERBERT
Die Frau erlag ihren Verletzungen.

Die Frau aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wollte gegen 6.55 Uhr einen Zebrastreifen an der Kreuzung Fridrichallee mit der Theodor-Körner-Straße überqueren. Dabei wurde sie vom Pkw des Mannes - ebenfalls aus dem Bezirk - erfasst, zu Boden gestoßen und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie erlag kurz darauf ihren Verletzungen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.11.2018 um 07:00 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/59-jaehrige-fussgaengerin-in-bruck-mur-von-pkw-niedergestossen-tot-944848

Schlagzeilen