Österreich

600.000 Euro Förderung für Kinder- und Jugenduniversitäten

In Summe 600.000 Euro Förderung stellt das Wissenschaftsministerium in diesem Jahr für Kinder- und Jugenduniversitäten zur Verfügung. Bis 30. März können sich Bildungseinrichtungen, Vereine, und Institutionen um die Mittel bewerben. Die Auswahl trifft eine Expertenjury, teilte das Ressort mit.

Mehr Geld für Kinderuni-Projekte.  SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Mehr Geld für Kinderuni-Projekte.

In der Förderperiode 2017 bis 2021 liegt der Schwerpunkt auf einer verstärkten Einbindung der Kinder in den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Ein weiterer Fokus liegt auf der Förderung von Mädchen in Naturwissenschaften und Technik, sowie auf Angeboten, Buben für bisher atypische Ausbildungen zu interessieren. Seit 2008 hat das Wissenschaftsministerium Kinder- und Jugendunis mit insgesamt 5,8 Millionen Euro gefördert, mehr als 230.000 Kinder und Jugendliche haben solche Initiativen besucht.

(APA)

Aufgerufen am 18.02.2018 um 04:17 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/600-000-euro-foerderung-fuer-kinder-und-jugenduniversitaeten-36325

Ein Sechstel aller Kinder lebt in Konfliktgebieten

Weltweit wachsen immer mehr Kinder in Konfliktgebieten auf. Das zeigt eine Studie der Hilfsorganisation Save the Children, die am Donnerstag vorgestellt wurde. Demnach leben mindestens 357 Millionen - oder …

Meistgelesen

    Video

    123.500 Kinder verunfallten 2017 in Österreich
    Play

    123.500 Kinder verunfallten 2017 in Österreich

    123.500 Kinder sind im Vorjahr in Österreich verunfallt. Im Vergleich zu 124.800 im Jahr 2016 ergab dies einen leichten Rückgang, so die …

    Schlagzeilen