Österreich

67-Jähriger im Bezirk Neunkirchen aus Bachbett gerettet

In Schmidsdorf in der Gemeinde Payerbach ist am Samstag ein offensichtlich verwirrter Mann aus dem Bachbett der Schwarza gerettet worden. Der 67-Jährige wurde mit einer starken Unterkühlung ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Die Außentemperatur am Vormittag hatte minus sieben Grad betragen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

Laut Polizei hatte der Mann das Bachbett wegen der steilen Böschung nicht mehr selbstständig verlassen können. Er wurde von einem Passanten und dem Rettungsdienst vorerst gesichert und dann von Polizeibeamten mittels eines Abschleppseiles aus dem Wasser geholt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:19 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/67-jaehriger-im-bezirk-neunkirchen-aus-bachbett-gerettet-550345

Schlagzeilen