Österreich

79-Jähriger bei Sturz von Balkon in Tirol tödlich verletzt

Ein 79-Jähriger hat am Neujahrstag bei einem Sturz von einem Balkon eines Wohnhauses in Kufstein tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei berichtete, stieg der Mann auf eine Standleiter, um an einem Kasten zu hantieren. Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben.

Der 79-Jährige stürzte vom Balkon im zweiten Stock auf den Boden. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen anderer Hausbewohner erlag er noch am Unfallort seinen Verletzungen.

(APA)

Aufgerufen am 13.12.2017 um 08:27 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/79-jaehriger-bei-sturz-von-balkon-in-tirol-toedlich-verletzt-565270

Mann starb nach Sturz von Balkon

Ein 38-jähriger Kroate, der gestern nach einem Sturz vom Balkon mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus gebracht wurde, ist gestorben. Der Mann wollte am Samstag einen Teil des Kastens über den Balkon an …

Meistgelesen

    Schlagzeilen