Österreich

85-Jähriger bei Forstunfall im Bezirk Lilienfeld getötet

Bei einem Forstunfall in Türnitz im Bezirk Lilienfeld ist am Dienstag ein 85-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann war in ein Bachbett gerutscht und mit dem Kopf gegen einen Baum geprallt, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit. Familienangehörige fanden den Toten.

Laut Polizei hatte der 85-Jährige Holzarbeiten durchgeführt. Weil er bis zum frühen Nachmittag nicht nach Hause zurückgekehrt war, machten sich Angehörige auf die Suche. Sie stießen zunächst auf den Traktor und schließlich auf den leblosen Pensionisten. Der Mann dürfte versucht haben, einen in einem Hang liegenden Baum mittels Seilwinde herauszuziehen. Dabei hatte er in dem steilen Gelände vermutlich den Halt verloren.

Quelle: APA

Aufgerufen am 12.11.2018 um 07:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/85-jaehriger-bei-forstunfall-im-bezirk-lilienfeld-getoetet-1151548

Schlagzeilen