Österreich

Absolute Sicherheit auf Bahnsteigen unmöglich

Experten appellieren an Bahnbetreiber und Fahrgäste. Dennoch bleibt immer ein Restrisiko.

Ein wachsames Auge am Bahnsteig kann im Ernstfall Leben retten. SN/apa
Ein wachsames Auge am Bahnsteig kann im Ernstfall Leben retten.

Hauptbahnhöfe wie etwa jene in Salzburg oder Wien sind pulsierende Orte. Besonders zu Stoßzeiten wimmelt es auf den Bahnsteigen von Menschen. Züge fahren im Minutentakt ein, hie und da braust ein Güterzug durch. 7000 Kameras und mittlerweile rund 500 Securitymitarbeiter ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 31.05.2020 um 09:39 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/absolute-sicherheit-auf-bahnsteigen-unmoeglich-74278867