Österreich

Achenseebahn: Entscheidung zu Denkmalschutz noch heuer?

Das Land Tirol prüft nach Gutachten Möglichkeit zur Übernahme der insolventen Dampfeisenbahn.

Die Achenseebahn in Tirol ist Europas einzige Bahn, die nur mit Dampfloks fährt.  SN/pixelleo - stock.adobe.com
Die Achenseebahn in Tirol ist Europas einzige Bahn, die nur mit Dampfloks fährt.

Mehr als ein halbes Jahr nach der Pleite der nostalgischen Achenseebahn in Tirol ist die weitere Zukunft des mehr als 130 Jahre alten Eisenbahnbetriebs weiter ungewiss. Auch im Insolvenzverfahren sind seit dem Sommer keine wesentlichen Entscheidungen gefallen.

Beim Land Tirol allerdings wurde nun bestätigt, dass ein Gutachten eingetroffen sei, das zur Frage einer Übernahme durch eine Auffanggesellschaft und eines allfälligen Weiterbetriebs eingeholt worden war. Die Expertise eines Wiener Zivilingenieurbüros war vom Land in Auftrag gegeben worden. Über den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/achenseebahn-entscheidung-zu-denkmalschutz-noch-heuer-95001775