Österreich

Achtjähriges Mädchen in Tirol von Klein-Lkw angefahren

Am Dienstag ist ein achtjähriges Mädchen in Steinach am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Klein-Lkw angefahren und dabei verletzt worden. Das Mädchen lief hinter einem stehenden Schulbus vorbei und dann vor das Fahrzeug. Der 33-Jährige Lenker wollte noch nach rechts ausweichen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig stehenbleiben, teilte die Polizei mit.

Mädchen wurde mit der Rettung nach Innsbruck gebracht SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Mädchen wurde mit der Rettung nach Innsbruck gebracht

Das Mädchen sei gegen die vordere, linke Seite des Klein-Lkw geprallt und anschließend noch ein, zwei Schritte nach hinten getorkelt, ehe es auf der Gegenfahrbahn zu Boden fiel, hieß es. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Volksschule Steinach. Das Mädchen wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Aufgerufen am 21.01.2022 um 01:08 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/achtjaehriges-maedchen-in-tirol-von-klein-lkw-angefahren-78095776

Kommentare

Schlagzeilen