Österreich

Aggressiver Schwan beschäftigte Feuerwehr in Hollabrunn

Ein aggressiver Schwan hat am Sonntag die FF Hollabrunn beschäftigt. Der Vogel hatte sich einer Aussendung zufolge vor den Haupteingang des Landesklinikums in der Weinviertler Bezirkstadt verirrt und dort jeden angefaucht, der sich ihm näherte. Er wurde eingefangen, landete in einer Tierbox und wurde einem Tierarzt übergeben, berichtete die Feuerwehr.

Der Schwan verteidigte den Eingang zum Krankenhaus.  SN/APA (dpa/Symbolbild)/Caroline Se
Der Schwan verteidigte den Eingang zum Krankenhaus.
Quelle: APA

Aufgerufen am 14.11.2018 um 09:55 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/aggressiver-schwan-beschaeftigte-feuerwehr-in-hollabrunn-376915

Schlagzeilen