Österreich

Airpower-Flugshow mit 240 Flugzeugen in Obersteiermark

Am Freitagvormittag startet am obersteirischen Fliegerhorst Zeltweg die zweitägige Flugshow Airpower, veranstaltet von Bundesheer, Land Steiermark und Red Bull. Rund 240 Luftfahrzeuge - vom Ballon über Eurofighter bis zum Oldtimerflugzeug - inklusive mehrere Kunstflugstaffeln - fliegen ein Showprogramm. Die Sicherheitsmaßnahmen sind in diesem Jahr verschärft worden.

Airpower-Flugshow mit 240 Flugzeugen in Obersteiermark SN/APA (BUNDESHEER/WERNER WUKOSCHIT
Üblicherweise ein Garant für Zuschauermassen - bei freiem Eintritt.

Die Eröffnung am Fliegerhorst Hinterstoisser wird von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) vorgenommen. Rund 4.000 Bundesheersoldaten stehen im Einsatz, davon allein 2.000 für Sicherheitsaufgaben. Am Samstag sollen die beiden Bundespräsidentschaftskandidaten, Alexander van der Bellen und Norbert Hofer, die Flugshow besuchen. Erwartet werden bei der Veranstaltung bei freiem Eintritt bis zu 300.000 Besucher.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.11.2018 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/airpower-flugshow-mit-240-flugzeugen-in-obersteiermark-1106584

Schlagzeilen