Österreich

Alkoholisierter zielte mit Schreckschussrevolver auf Taxi

Alkohol hat bei Vorfällen in Wien-Favoriten und -Penzing, die mit zwei Festnahmen endeten, eine Rolle gespielt. In der Gudrunstraße bedrohte ein 37-Jähriger Montag gegen 2.40 Uhr einen vorbeifahrenden Taxilenker mit einem Schreckschussrevolver. Der Chauffeur rief die Polizei. Der Betrunkene ließ sich dann widerstandslos festnehmen.

In einem Tankstellenshop in der Hadikgasse geriet ein 38-Jähriger am Sonntag beim Bezahlen einer Packung Zigaretten in einen Streit. Sein Kontrahent war ein 33-jähriger Angestellter, der sich außerhalb seiner Dienstzeit in dem Geschäft aufhielt und laut Polizei stark alkoholisiert war. Der Betrunkene bedrohte den Kunden mit einem Messer und verhielt sich auch gegenüber den mittlerweile verständigten Polizisten aggressiv. Auch er wurde festgenommen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 08:09 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/alkoholisierter-zielte-mit-schreckschussrevolver-auf-taxi-908599

Schlagzeilen