Österreich

Als Lehrling beim Seifensieder

Der Seifensieder ist ein Geheimniskrämer. Säure und Base mischen - kann so schwer nicht sein. Oder etwa doch? Der Lehrling begab sich auf glitschiges Terrain.

Die gesiedete Seife im alltäglichen Einsatz. SN/apa/dpa
Die gesiedete Seife im alltäglichen Einsatz.

Da steht er. Oder liegt er. Oder thront. Man mag das sehen, wie man möchte. Auf jeden Fall ist er kein alltäglicher Anblick. Groß, mächtig, schwer. Und kaum zu fassen. Ehrlich! So einen Block Kokosfett anzugreifen erfordert etliches an Geschick und Obacht. Der Chef steht daneben und grinst mit Vorbehalt. Denn wenn der Lehrling, der da in voller Montur - also weißes Manterl, weißes Kapperl und Plastiküberzug für die Schuhe - werkt, auch nur einmal blöd hingreift, dann landet ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 06:27 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/als-lehrling-beim-seifensieder-77338366