Österreich

Arbeiter in Tirol von Baumstamm überrollt - lebensgefährlich verletzt

Ein 30-jähriger Bosnier ist am Samstag bei Holzarbeiten in einem Wald südlich des Pollingbergs (Bez. Innsbruck-Land) lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde von einem Baumstamm überrollt, der plötzlich in Bewegung geraten war, teilte die Polizei mit. Ein 43-jähriger Arbeitskollege beobachtete den Unfall und brachte den Verunglückten nach der Erstversorgung zur Rettung nach Telfs.

Die beiden Männer und zwei weitere Kollegen führten im Auftrag einer Firma Schlägerungsarbeiten durch. Gegen 9.00 Uhr arbeitete der 30-Jährige an gefällten Baumstämmen, als vier Meter über ihm ein Stamm völlig unvermittelt ins Rollen geriet und ihn erfasste. Trotz entsprechender Schutzkleidung erlitt er dabei lebensgefährliche Verletzungen. Von der Rettung Telfs wurde der 30-Jährige in die Klinik nach Innsbruck überstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.08.2018 um 01:39 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/arbeiter-in-tirol-von-baumstamm-ueberrollt-lebensgefaehrlich-verletzt-28742935

Schlagzeilen