Österreich

Arbeiter trennte sich bei Unfall in Vorarlberg Finger ab

Ein 44 Jahre alter Mann hat sich am Donnerstag in Dornbirn bei einem Arbeitsunfall einen Finger abgetrennt. Der Arbeiter wollte den Behälter einer Absaug-Anlage wechseln und geriet dabei mit der Hand in den Propeller. Das Gerät hatte er zuvor aus Versehen nicht abgeschaltet, teilte die Polizei mit. Der Verletzte wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.09.2018 um 03:51 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/arbeiter-trennte-sich-bei-unfall-in-vorarlberg-finger-ab-979108

Schlagzeilen