Österreich

Arzt erstellt fragwürdiges Attest für Volksschüler

Mediziner gilt als Impfgegner - Ärztekammer hatte gegen ihn befristetes Berufsverbot verhängt.

Der Volksschüler wurde von seinen Eltern und den Freiheitlichen für ihre Interessen instrumentalisiert. Die Eltern selbst haben ihren Sohn vor dem Klassenzimmer fotografiert. SN/privat
Der Volksschüler wurde von seinen Eltern und den Freiheitlichen für ihre Interessen instrumentalisiert. Die Eltern selbst haben ihren Sohn vor dem Klassenzimmer fotografiert.

Das martialische Bild wurde auf Facebook mehr als 12.000 Mal geteilt: Ein kleiner Bub sitzt vor dem geöffneten Fenster der Volksschule Voitsberg und schreibt im Freien einen Sachunterrichtstest. Im Anorak, bei minus ein Grad Celsius. Wie die SN berichteten, fotografierten die Eltern die skurril wirkende Szene.

Die Freiheitlichen nehmen den neunjährigen Volksschüler für sich ein, um auf die fehlgeleitete Schulpolitik hinzuhauen. Sie orten einen Skandal, wenn ein negativ auf Corona getesteter Schüler mit einem Maskenbefreiungsattest, ausgestellt von einem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 12:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/arzt-erstellt-fragwuerdiges-attest-fuer-volksschueler-115484773