Österreich

Asyl ein Gesicht geben

Was passiert mit Asylbewerbern in Österreich? Die SN begleiten einen von ihnen durch sein Asylverfahren.

Asyl ein Gesicht geben SN/smetana

Für manche Menschen ist der heutige Donnerstag kein besonderer. Aber Alamgeer K. hat sich den

3. März schon lang rot im Kalender angestrichen. Der 15-jährige Afghane hat heute sein Interview beim Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl. Davon hängt viel ab.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 07:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/asyl-ein-gesicht-geben-1182346