Österreich

Auch Spionageprozess wegen Coronavirus verschoben

Auch an den Gerichten wurde auf einen Notbetrieb umgestellt. Verhandelt werden nur unaufschiebbare Haftsachen, doch bei Geschworenenverfahren gibt es noch größere Bedenken wegen der Nähe der Laienrichter auf ihren Sitzbänken. Das betrifft in Salzburg etwa den laufenden Prozess um Spionage für Russland beim Bundesheer. Das Verfahren ist ausgesetzt, das für diese Woche geplante Urteil verzögert sich.

Spionageprozess wegen Coronavirus ausgesetzt: Der pensionierte Oberst des Bundesheeres beim Auftakt zu seinem Verfahren am 1. März auf dem Weg in den Schwurgerichtssaal im Salzburger Landesgericht. SN/APA/BARBARA GINDL
Spionageprozess wegen Coronavirus ausgesetzt: Der pensionierte Oberst des Bundesheeres beim Auftakt zu seinem Verfahren am 1. März auf dem Weg in den Schwurgerichtssaal im Salzburger Landesgericht.

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus führt in mehreren Bundesländern zur Absage bzw. Verschiebung von spektakulären Strafprozessen. Die Nähe wäre den Geschworenen derzeit nicht zuzumuten, sagte ein Justizsprecher. So ist die für diese Woche geplante Beendigung des Prozesses um Spionage beim Bundesheer auf unbestimmte Zeit verschoben. In Leoben wurde ein Prozess um zweifachen Mordversuch abberaumt. Ein Mann (25) ist angeklagt, seiner schwangeren Lebensgefährtin während der Autofahrt ins Lenkrad gegriffen zu haben. Ihren zweijährigen Sohn hatte er unangeschnallt am Schoß ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 09:17 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/auch-spionageprozess-wegen-coronavirus-verschoben-84947869