Österreich

Auto blieb bei Unfall auf Bein von 84-Jährigem stehen

Ein 84-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag in Lustenau beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Senior dürfte bei einer Kreuzung das Auto einer 39-Jährigen übersehen haben, bei der nachfolgenden Kollision kam der 84-Jährige zu Sturz und mit seinem Beinen unter dem Auto zu liegen. Eines der Räder stand direkt auf dem linken Bein des Mannes, teilte die Polizei mit.

Auto blieb bei Unfall auf Bein von 84-Jährigem stehen SN/APA (Archiv/dpa)/Patrick Seeger
Der 84-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Als Ersthelfer das erkannten, wiesen sie die 39-Jährige an, mit ihrem Pkw zurückzusetzen. Dabei überrollte sie jedoch den linken Arm des am Boden liegenden Pensionisten. Der 84-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:12 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/auto-blieb-bei-unfall-auf-bein-von-84-jaehrigem-stehen-855283

Schlagzeilen