Österreich

Autofahrer prallte gegen Lkw und starb an Unfallstelle

Ein 72-jähriger Obersteirer ist Dienstagnachmittag auf der Ennstalbundesstraße (B320) auf die linke Fahrbahnseite geraten und gegen einen Lkw geprallt. Der Mann starb laut den Einsatzkräften noch an der Unfallstelle. Eine nachkommende Pkw-Lenkerin, die ihre Tochter mit im Auto hatte, fuhr auch noch in die Unfallstelle. Beide dürften aber - ebenso wie der Lkw-Fahrer - unverletzt davongekommen sein.

Der Pensionist aus Irdning fuhr gegen 13.30 Uhr im Gemeindegebiet von Stainach-Pürgg in Richtung Liezen, als er plötzlich von seiner Seite der Fahrbahn nach links abkam und frontal gegen das Sattelfahrzeug des kroatischen Lenkers stieß. Der 72-Jährige wurde im Wrack eingeklemmt. Für ihn kam laut Feuerwehr jede Hilfe zu spät. Andere Verkehrsteilnehmer meinten, dass den Lkw-Lenker keine Schuld treffe, schilderte ein Beamter auf APA-Anfrage.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.09.2018 um 01:48 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/autofahrer-prallte-gegen-lkw-und-starb-an-unfallstelle-819655

Schlagzeilen