Österreich

Baggerfahrer starb bei Absturz in der Obersteiermark

Ein 37 Jahre alter Mann ist am Samstag mit seinem Bagger bei Arbeiten in der Obersteiermark abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Dies teilten die Feuerwehr und die Landespolizeidirektion mit. Der Obersteirer wurde im Führerhaus eingeklemmt und erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der laut Feuerwehr erfahrene Baggerfahrer wollte gegen 14.00 Uhr in Fladenbach in der Gemeinde Stanz im Mürztal (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) mit seinem Arbeitsgerät einen Wassertank in ein Bassin heben. Dabei kippte der Bagger und stürzte über eine Geländekante.

Die Einsatzkräfte des Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag und der Notarzt des LKH Bruck/Mur versuchten dem Verunglückten noch zu helfen, jedoch waren die Verletzungen am Kopf und im Brustbereich zu schwer.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 09:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/baggerfahrer-starb-bei-absturz-in-der-obersteiermark-17018920

Schlagzeilen