Österreich

Betagtes Ehepaar wurde bei Überfall im eigenen Haus verletzt

Im Bezirk Gänserndorf wurde am Sonntagabend ein betagtes Ehepaar in seinem Wohnhaus überfallen und ausgeraubt. Drei vorerst unbekannte Täter schlugen den Mann (82) und die Frau (77), erbeuteten Geld und Schmuck und entkamen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Mit Details hält sich die Polizei zurück, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art in Österreich.

Im Bezirk Gänserndorf östlich von Wien wurde am Sonntagabend ein betagtes Ehepaar in seinem Wohnhaus überfallen. Der 82-jährige Mann und seine 77-jährige Frau wurden bei der Attacke durch drei vorerst unbekannte Täter unbestimmten Grades verletzt. Die Räuber entkamen mit Geld und Schmuck in zunächst unbekannter Höhe, berichtete die Polizei am Montag.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich betonte, sie gebe aus kriminaltaktischen Gründen wegen der laufenden Ermittlungen keine Details zu der kaltblütigen Straftat bekannt. Es gebe Ermittlungsansätze, daher sei die Zurückhaltung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 08:57 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/betagtes-ehepaar-wurde-bei-ueberfall-im-eigenen-haus-verletzt-115974160