Österreich

Betrunkene Kärntnerin überschlug sich mehrmals mit Wagen

Eine betrunkene Autofahrerin ist in der Nacht auf den Dreikönigstag im kärntnerischen Greifenburg (Bezirk Spittal/Drau) von der Straße abgekommen. Sie geriet über eine Böschung und überschlug sich mehrmals. Die Verletzte konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Sie wurde in das Krankenhaus Spittal gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, war die 40-jährige Kärntnerin gegen 23.30 Uhr auf der Drautal Bundesstraße (B100) gefahren, als sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Sie schlitterte über die Straßenböschung und kam nach den Überschlägen auf einer Wiese am Dach zum Stillstand. Rund 40 Leute der Feuerwehr waren für die Bergung des Wracks nötig.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:08 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/betrunkene-kaerntnerin-ueberschlug-sich-mehrmals-mit-wagen-554629

Schlagzeilen