Österreich

Betrunkener verletzte in Wien zwei Personen mit Messer

Ein 36-jähriger Mann und eine 21-jährige Frau haben am Samstagabend auf einem Mittelalterfest im Arsenal in Wien-Landstraße einen aggressiven Mann beruhigen wollen, wurden von diesem aber dann selbst mit einem Messer verletzt. Der 23-Jährige war stark betrunken und hatte zuvor mit seiner 17-jährigen Lebensgefährtin gestritten, berichtete die Polizei.

Der Betrunkene randalierte auf einem Mittelalterfest SN/APA/BARBARA GINDL
Der Betrunkene randalierte auf einem Mittelalterfest

Der Alkoholisierte nahm dem 36-Jährigen ein Messer ab - das ein Teil von dessen Verkleidung war - und attackierte ihn und seine Begleiterin. Beide erlitten Schnittverletzungen an den Händen, die Lebensgefährtin des Beschuldigten einen Schock. Alle drei wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 23-jährige Tatverdächtige, ein österreichischer Staatsbürger, wurde festgenommen.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 01:11 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/betrunkener-verletzte-in-wien-zwei-personen-mit-messer-31434628

Schlagzeilen