Österreich

Biker stirbt nach Sturz von Brücke bei Mariazell

Ein Motorradfahrer ist am Samstag auf der Mariazeller Straße (B20) am Seeberg nahe Mariazell tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, ist der 36-jährige Obersteirer gegen ein Brückengeländer geprallt und in die Tiefe gestürzt.

Biker stirbt nach Sturz von Brücke bei Mariazell SN/apa/webpic
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfall passierte zu Mittag zwischen Gusswerk und Mariazell im Bezirk Bruck ad Mur. Der 36-jährige Biker aus dem Bezirk Mürzzuschlag hatte auf einer Brücke kurz vor dem Seeberg-Sattel (1.246m) aus zunächst ungeklärter Ursache die Herrschaft über sein Motorrad verloren, war gegen das Geländer geprallt und an die 40 Meter in die Tiefe geschleudert worden. Er dürfte sofort tot gewesen sein.

(APA)

Aufgerufen am 23.04.2018 um 09:20 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/biker-stirbt-nach-sturz-von-bruecke-bei-mariazell-5970898

Meistgelesen

    Video

    Landtagswahl 2018: Reaktionen der Parteien auf erste Hochrechnungen
    Play

    Landtagswahl 2018: Reaktionen der Parteien auf erste Hochrechnungen

    Während Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Dankbarkeit auf die ersten Hochrechnungen der Salzburger Landtagswahl, bei der die ÖVP klar …

    Schlagzeilen