Österreich

Brustkrebs verliert den Schrecken

Vor zehn Jahren waren die Krebsforscher noch äußerst vorsichtig, wenn man sie fragte, wann der Kampf gegen Krebs gewonnen sein werde. Heute fällt es ihnen angesichts der großen Erfolge schwer, ihre Euphorie zu bremsen.

Der häufigste Krebs bei Frauen, der Brustkrebs, wird sehr rasch immer besser heilbar oder zumindest beherrschbar. Anfang März treffen einander in Salzburg führende Brustkrebsforscher aus der ganzen Welt. Richard Greil, der Leiter des Salzburger Krebsforschungszentrums, fasst die großen Fortschritte zusammen ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.09.2019 um 03:46 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/brustkrebs-verliert-den-schrecken-66042634