Österreich

Causa Holdhaus: Republik erstattet Strafanzeige gegen prominenten Sportmanager

Verdacht von Fördermissbrauch: Die Finanzprokuratur brachte eine Sachverhaltsdarstellung ein.

Die Finanzprokuratur schaltete gegen Ex-IMSB-Institutsleiter Hans Holdhaus und seinen Sohn die Staatsanwaltschaft ein. SN/gepa pictures
Die Finanzprokuratur schaltete gegen Ex-IMSB-Institutsleiter Hans Holdhaus und seinen Sohn die Staatsanwaltschaft ein.

Die Finanzprokuratur hat am Freitag im Auftrag des Sportministeriums eine Sachverhaltsdarstellung gegen Hans Holdhaus, Ex-Direktor des Instituts für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung (IMSB), und seinen gleichnamigen Sohn bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt eingebracht. Der Anwalt der Republik Österreich hegt den ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 12:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/causa-holdhaus-republik-erstattet-strafanzeige-gegen-prominenten-sportmanager-70383385