Österreich

Corona: Reisewarnung für Senioren

Ob im großen Verband oder individuell: Warum Mediziner Senioren von Reisen in den Süden strikt abraten.

Die Coronapandemie macht den meisten Reiseplänen einen Strich durch die Rechnung. SN/Jürgen Effner / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
Die Coronapandemie macht den meisten Reiseplänen einen Strich durch die Rechnung.

Der Herbst zieht ins Land, es wird kühler, die Tage werden kürzer. Für Zehntausende Senioren bräche nun die Zeit des Reisens an, vorzugsweise in südliche Gefilde. Normalerweise. Denn die Coronapandemie macht den meisten Reiseplänen der Generation 60 plus einen Strich durch die Rechnung. Für beliebte Destinationen wie Portugal, Kroatien, die Türkei und Ägypten gilt die höchste Reisewarnstufe. Vehement gewarnt wird auch vor Urlaub in Spanien. Einzige Ausnahme: die Kanarischen Inseln.

Der Pensionistenverband mit seinen 385.000 Mitgliedern musste bereits ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 05:03 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/corona-reisewarnung-fuer-senioren-92382937