Österreich

Coronavirus: Italien hat zugesperrt

8,5 Millionen Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause. Die Regierung warnt inzwischen vor dem Kollaps der Krankenhäuser.

Strahlender Frühlingshimmel in Rom. Im Park der Villa Pamphili im Westen der Stadt begegnet man am Vormittag normalerweise nur ein paar Joggern. Diesen Donnerstag ist es anders: Eltern sind mit ihren Kindern unterwegs. Auf dem Spielplatz sieht man Mütter mit Kindern im Kindergartenalter. Auf einer Wiese spielt ein Vater mit seinem Sohn Fußball. Mitten unter der Woche. Italien hat schulfrei. Wegen des Coronavirus verfügte die Regierung am Mittwochabend die Schließung von Schulen und Universitäten im ganzen Land, zunächst bis 15. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:36 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/coronavirus-italien-hat-zugesperrt-84424963